SSL Zertifikat Trusted SHops Mitglied   Händlerbund Mitglied
0item(s)

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Product was successfully added to your shopping cart.
  • XCO-TRAINER M XCO-TRAINER M

XCO-TRAINER Size M (Muskeldefinition & Kraftausdauer)

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Kurzübersicht

XCO-TRAINER Size M
Effekt: Muskeldefinition & Kraftausdauer
Technische Daten XCO®- M: Gewicht 994g
69,00 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Details

XCO-TRAINER Size M

 

Effekt: Muskeldefinition & Kraftausdauer 
Technische Daten XCO®- M: Gewicht 994g
 

Effects: Muskeldefinition & Kraftausdauer ,"schwächerer Soft-Impact"
incl. Trainingsposter mit Anleitung und 9 Übungen

Anwendungsschwerpunkt XCO-Trainer M:  Benutzer mit kleinen Händen vor allem bei "onehand"-Anwendung, Muskeldefinition und Kraftausdauer, schwächerer Soft-Impact

 

Der XCO® EFFEKT

Ursprünglich als Therapieform konzipiert befindet sich das patentierte Geheimnis im Inneren der XCO-TRAINER®. Im Gegensatz zu „toten Hanteln“, dient ein spezielles Granulat im Inneren der XCO-TRAINER® als Schwungmasse. Durch dynamisches Hin- und Herbewegen der XCO-TRAINER® muss die Schwungmasse explosionsartig von einer Seite zur anderen schleudern.

REACTIVE IMPACT

In einer aktuellen Studie untersuchte das Institut für Medizinische Physik der 
Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg inwieweit der XCO®-Effekt zu einer Steigerung der Effektivität im Vergleich zu herkömmlichen Methoden führt.

Was ist dann der XCO®-Effekt?

Die XCO-TRAINER® (XCO's) erfordern jederzeit eine saubere Bewegungsausführung. Nur bei einer dynamischen Bewegungsausführung, die einen entsprechenden Impuls an den Umkehrpunkten setzt, kommt es zu einer adäquaten Beschleunigung der „Schwungmasse“, und zu dem charakteristischen Bewegungsablauf, der durch ein rhythmisches verschieben des Granulates von einem zum anderen Ende gekennzeichnet ist, was für den Trainierenden zu spüren und zu hören ist.

Die Xco´s stellen aufgrund ihrer charakteristischen Dynamik, die es zu nutzen gilt, gewissermaßen eine „Bewegungsaufgabe“ an den Trainierenden und führen bei deren Erfüllung zu einem Mindestmaß an Intensität. Der Trainierende hat jederzeit das kinästhetische und auditive Feedback der korrekten Bewegungsausführung und dementsprechend wird die Bewegungsqualität und damit die Intensität auf einem konstanten, hohen Niveau gehalten – auch bei langen Walkingausflügen. Zudem erzielt der Trainierende bei gleichem maximalen Krafteinsatz mit den mit Granulat gefüllten Xco’s eine höhere Beschleunigung, was die Dynamisierung der Technik erleichtert.

Hanteln des gleichen Gewichts erfordern nicht eine entsprechend impulsive Bewegungsausführung. Sie geben hierfür weder Anreiz noch ermöglichen Sie die Kontrolle über Feedback-Mechanismen, weswegen eine entsprechend hohe Intensität nicht realisiert wird bzw. nicht lange aufrechterhalten werden kann. Ferner treten bei gleicher Beschleunigung (wenn man die gleiche Intensität erreichen will) höhere Kräfte auf, was als unangenehmer empfunden wird und den Bewegungsapparat vermehrt belastet. Die Bewegung ist im Verhältnis unharmonisch-ruckhaft und gekennzeichnet durch kurze hohe Kraftspitzen. In der Studie in des Institut für Medizinische Physik (Universität Erlangen) konnte gezeigt werden, dass der XCO-Effekt über eine vermehrte Aktivierung der Arm- und Oberkörpermuskulatur die Herz-Kreislauf Wirksamkeit des Training verbesserte und den Kalorienverbrauch um 28% steigerte.

 

XCO® TRAINING 
So arbeiten Spitzensportler 

Neben unseren Fußballern entdecken andere Spitzensportler neue Trainingsformen, die ein effektiveres Training gewährleisten und ein gesundes Ganzkörpertraining fördern! Ob die deutsche Langlauf Größe Tobias Angerer auf seinem Weg zum 2. Weltcupsieg, die deutschen Handballer als Weltmeister 2007, die Triathlon-Bundesliga oder die Profimannschaften der deutschen Basketball-Liga, alle profitieren schon jetzt von dem neuen XCO® TRAINING. Spitzensportler sind die Vorboten dessen, was der Breitensport heute zu seiner eigenen Freude und persönlichem Wohlbefinden betreibt.  

Das XCO® TRAINING ist für jede/n Anwender(in) geeignet, da es sehr schnell erlernbar ist und individuell dosiert werden kann. Durch die Hin- und Herbewegung der Schwungmasse im Inneren der XCO-TRAINER® erhalten Sie sofort ein akustisches Feedback während Ihres Trainings!

Vorteile von XCO® TRAINING 
- Total-Body-Workout (Ganzkörpertraining)
- trainiert Arme, Schultern, Bauch und Rücken während des Laufens
- löst Verspannungen
- verbessert den Laufstil
- ideales Fatburning-Training
- wirkt körperstraffend
- Out- und Indoor Einsatz 
- Gruppen- und/oder Einzeltraining möglich
- anerkannte Therapieform
- schult die Körperwahrnehmung
- beinhaltet eine akustische Trainingskontrolle
- ist individuell dosierbar
- verbessert das Rhythmusgefühl
- Exklusivität durch Weltpatent

 

 

XCO® WALKING & RUNNING - Tipps & Tricks ... mehr als nur Laufen mit Gewichten!

10. Tipps für Einsteiger

1. Check-up 
Bevor Sie nach langer Pause wieder körperliches Training ausüben wollen, sollten Sie unbedingt vorher eine sportmedizinische Untersuchung durchführen lassen. Diese wird von Ihrem Hausarzt oder einem Sportmediziner, nach Möglichkeit sogar in einer sportärztlichen Untersuchungsstelle durchgeführt.

2. Setzen Sie sich Ziele
Lustloses Trainieren wird nie lange betrieben und wirkt nicht positiv auf die Psyche. Suchen Sie sich bewusst Erfolgserlebnisse, indem Sie sich sowohl kurzfristige, als auch langfristige Ziele setzen. Kurzfristige Ziele fördern Ihre gute Laune direkt. Bei langfristigen Zielen benötigen Sie mehr Geduld, werden aber auch mit lang andauerndem Wohlbefinden belohnt.

3. Rüsten Sie sich
XCO® ist eine Trainingform, die nur sehr geringe Anforderungen an die Ausrüstung stellt. Dennoch ist die richtige Ausstattung das A und O. Lassen Sie sich daher bei Ihrem Schuhkauf eingehend beraten. Erkundigen Sie sich bei anderen Walkern oder Joggern nach einem Fachgeschäft mit kompetenter Beratung und planen Sie genügend Zeit für den Einkauf ein.

4. Suchen Sie sich Unterstützung
Wer sich für XCO® WALKING & RUNNING entschieden hat, sollte nicht auf eine qualifizierte Einweisung und persönliche Betreuung verzichten. Ihr XCO® INSTRUCTOR bietet eine Vielzahl an Kursen für verschiedene Ziel- und Leistungsgruppen an. Übrigens: Das gemeinsame XCO® TRAINING mit einer geeigneten Gruppe hilft Anfangsschwierigkeiten zu überwinden und bei der Stange zu bleiben.

5. Beginnen Sie mit Geduld und Verstand
Trainieren Sie im Zweifelsfall lieber etwas zu wenig, als eine Überlastung zu riskieren. So schaffen Sie in den ersten, oft entscheidenden Wochen die Erfolgserlebnisse, die Ihnen helfen, Ihren eingeschlagenen Fitness-Weg konsequent und erfolgreich weiterzugehen. Auch wenn sich das Herz-Kreislaufsystem vielleicht schneller als erwartet an die Belastungen anzupassen scheint.

6. Das richtige Maß finden
Wenn Sie mit XCO® TRAINING spürbaren Erfolg erleben wollen, dann ist ein Mindestmaß an Training notwendig. Zu kurze und zu seltene Trainingseinheiten bleiben wirkungslos. Zwei- bis Drei mal pro Woche mindestens 30 Minuten sollten Sie schon aktiv sein, damit sich Ihr Körper an die neue schonende Belastung gewöhnt. Wer bereits vorher Sport getrieben hat, kann auch öfters und länger trainieren. Lassen Sie sich von Ihrem XCO® INSTRUCTOR beraten.

7. Messen Sie Ihre Herzfrequenz
Erfolgreiches Ausdauertraining hängt entscheidend von der "richtigen" Belastung ab. Die Belastung darf weder zu hoch noch zu niedrig sein. Eine zu niedrige Belastung führt zu keiner Anpassung, eine hohe Belastung überfordert insbesondere Einsteiger schnell. Prinzipiell sollte daher das Training mit einem Herzfrequenz-Messgerät gesteuert werden, denn nur so lässt sich das Training über die Herzfrequenz optimal dosieren. 

8. Regelmäßig trinken
Wenn beim XCO® TRAINING die Schritte immer schwerer werden, muss das nicht unbedingt an mangelnder Kondition liegen. Manchmal haben Sie auch einfach zu wenig oder zu spät getrunken. Wer sich belastet und dabei schwitzt, muss bewusst trinken. Deshalb ist es ratsam schon vor dem Sport ausreichend zu trinken und in den Pausen zwischendurch immer wieder für Flüssigkeitsersatz zu sorgen. 

9. Bleiben Sie flexibel
Zum XCO® TRAINING gehört auch ein umfassendes Stretchingprogramm. Optimal wäre es wenn Sie sich vor dem Training aufwärmen danach noch einmal ausgiebig stretchen. Das Dehnen lockert die Muskulatur und schützt so vor Verspannungen, Muskelkater und Verletzungen. Ein weiterer Vorteil: Durch die Dehnübungen lernen Sie Ihren Körper noch besser kennen.

10. Der Mix macht's
Auch wenn XCO® TRAINING für Sie die ideale Sportart ist: Machen Sie regelmäßige Ausflüge in andere Sportarten. Das so genannte Cross-Training bringt zusätzlichen Spaß in den Trainingsalltag, schützt vor einseitiger Belastung und beugt muskulären Dysbalancen vor. Wenn Sie immer mal wieder eine andere Sportart ausprobieren, verbessern Sie langfristig Ihre Kraft, Ausdauer und Koordination.

 

 

 


Lieferzeit + Produktdetails

Artikelnummer fb143
EAN 4260059761437
Lieferzeit ca. 1-2 Werktage
Marke XCO

Schlagworte

Verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.

  1. Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Sie bewerten den Artikel: XCO-TRAINER Size M (Muskeldefinition & Kraftausdauer)

Wie bewerten Sie diesen Artikel? *

  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
Bewertung

Weitere interessante Produkte